Adventskalender für den Hund

      Keine Kommentare zu Adventskalender für den Hund
Adventskalender-für-den-Hund-DIY-Schweizer-Hundeblog-RetroMops

Adventskalender-für-den-Hund-DIY-Schweizer-Hundeblog-RetroMops

DIY-Adventskalender-für-den-Hund-Last-minute-Hundeblog-Schweiz-RetroMops

DIY-Adventskalender-für-den-Hund-Last-minute-Hundeblog-Schweiz-RetroMops

Schweizer-Hundeblog-RetroMops-Welt-Adventskalender-für-Hunde

Schweizer-Hundeblog-RetroMops-Welt-Adventskalender-für-Hunde

Alle Jahre wieder.

Letztes Jahr hat es leider nicht geklappt aber in diesem sollte es viel besser werden. Denkste! Ich habe es mal wieder viel zu lange hinausgezögert. Geplant war er schon lange, ich wusste sogar schon was für Schächtelchen ich dafür nutzten wollte. Aber immer dan wen man etwas vorhat, kommt einem etwas dazwischen, oder?

Jedenfalls habe ich mir endlich 24 Schächtelchen besorgt. Klo Rollen waren mir etwas zu leicht, also habe ich nach etwas Schwererem gesucht, würde aber für „last Minute“ auch gehen. Ich habe mich für diese entschieden, weil ich Mia zum auspacken etwas fordern möchte. Das Ziel sollte sein, dass sie jeden Abend ein Päckchen bekommt, das sie zerfetzen darf, um an die Leckerei zu kommen.

Alles andere was ich dazu benötigte war nicht sehr schwer zu kriegen:

  • Geschenkpapier
  • Stifte
  • ausgedruckte Pinterest Vorlagen für die Zahlen
  • fühl Material (nur das beste)

 

Adventskalender-für-den-Hund-DIY

We Need…

 

Let’s do this!

Ich fing damit an die Schächtelchen zu beziehen mit weihnachtlichem Papier, damit es auch nach einem Weihnachtskalender aussieht. Da ist der Kreativität freien Lauf gelassen. Für die Sonntage wollte ich eine andere Farbe um es etwas bunter zu gestalten.

Mit wenig Kleber habe ich dann alle Schachteln bezogen. Das hat eine Weile gedauert. Abmessen, ausschneiden, ankleben und trocknen lassen. Die Zahlen habe ich noch etwas bemalt und dan mit einem kleinen Kleber drauf gemacht. Damit man sie wegnehmen kann.
Verschiedene Gudelis hinein und nur noch einen schönen Platz dafür suchen.

Eigentlich ganz einfach und doch habe ich 2 Abende daran gesessen. Viellicht liegt es auch einfach daran, dass YouTube so spannend war. Man weiss es nicht!

Während den einpacken von den einzelnen Päckchen, kam mir der Gedanke diese doch öfters zu brauchen. Wir werden sehen wie wir das Lösen am 1. Dezember.

Hunde-Adventskalender-Retromops-Welt-Hundeblog

Finish

Übrigens schon gesehen?

Wir machen mit beim Dogblogger Adventskalender. Jeden Tag gibt es ein Türchen mit wunderbaren Geschichten, Rezepten und DIY. Damit du nichts verpasst wurde sogar ein Newsletter gemacht mit dem du sogar etwas Gewinnen Kannst. Es wird sich lohnen und ich muss es ja wissen, schliesslich weis ich hinter welchem Türchen sich, was befindet.
Soviel Mal vorweg, wir sind Nummer 13.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.