15 Dinge die Hundelose Menschen nicht verstehen können

Dinge-die-Hundelose-Menschen-nicht-verstehen

Dinge-die-Hundelose-Menschen-nicht-verstehen

Viele von euch kennen das, während dem Einkaufen läuft man nur ganz zufällig an dem Haustierbedarf vorbei und sieht 100 Sachen die man dem Vierbeiner mitnehmen könnte. Nach etwa 15 Minuten schafft ihrs endlich davon weg zu kommen und merkt das ihr langsam zu Kasse müsst. Hier und da noch schnell die wichtigsten Artikel eingepackt und schon sitzt man im Auto und geht nachhause. Dort wartet abgesehen vom Freund auch der Vierbeiner. Unterwegs ins Haus fallen euch noch ein paar Dinge ein die ihr vergessen habt. Aber Hauptsache der Hund hat 2 neue Spielzeuge und 3 verschiedene Knochen. Euer Vierbeiner weiss das ihr für ihn eingekauft habt und durchsucht sofort eure Taschen nach ess- oder spielbarem.

15-Dinge-über-Vierbeiner

Ich begrüsse dich doch immer zuerst

Nr. 1

In fast jedem Jaggensack hat man Leckerlis

Nr. 2

In der Tasche mit Gudeli findet man garantiert nicht weit davon entfernt es auch ein Säckchen

Nr. 3

Kleidungsstücke ohne Haare des Vierbeiners sind da eine totale Seltenheit

Nr. 4

Nach dem Saugen der Wohnung geht es keine 5 Minuten bis es wieder wie vorher aussieht und am Hund liegt es natürlich nicht. -Zwicker-

Nr. 5

Mann kontrolliert automatisch den Kot und fragt auch danach wen man selbst nicht mit draussen war

Nr. 6

Ist der Vierbeiner einmal nicht zuhause ist es total einsam und still, dann kann sogar ein gemütlicher TV Abend total ungemütlich werden

Nr. 7

Wen man einkaufen geht, hat man zu 95% etwas für den Hund dabei

Nr. 8

Wen Frauchen vom Einkauf zurück kommt, werden zuerst die Taschen durchsucht und erst dan hat der Hund Zeit Frauchen zu begrüssen

Nr. 9

Von weitem erkennt ihr schon einen andern Hund oder allgemein andere Tiere

Nr. 10

Lieber einmal den Ausgang sausen lassen und dafür einen Kuscheligen Abend mit dem geliebten Vierbeiner verbringen (Herrchen darf auch mit kuscheln)

Nr. 11

Seit Mia eingezogen ist gibt es kaum noch Selfies oder Paar Bilder auf dem Handy, dort wimmelt es nur so von Hundebilder

Nr. 12

Man steht in der Küche und hat ganz plötzlich einen total Lieben Hund neben einem sitzen, woher der wohl kommt?

Nr. 13

Kennt ihr den Namen des Hundes den ihr ab und zu mal beim Gassi gehen seht? Ja? Und der Name des Besitzers? Nicht? So ein Beispiel kennen wir alle.

Nr. 14

Geht Frauchen aus dem Haus wird die Fell Nase fast aufgefressen beim verabschieden und für Herrchen gibt es noch ein „tschüss “

Nr. 15

Am Anfang habe ich mir Regeln gesetzt z.B. der Hund kommt nicht ins Bett. Das ist schon lange über den Bettrand geschoben worden.

 

 

Kennt ihr das auch ?

6 thoughts on “15 Dinge die Hundelose Menschen nicht verstehen können

  1. Helga

    Unser Westie schläft auf einer rosa Kinderdecke auf meinem Kopfkissen!! Ich könnte gar nicht mehr ohne einschlafen😀😀😀

    Reply
    1. Retromops-Welt Post author

      Hey
      Hab ihn gleich gelesen. 4 Punkte haben wir gemeinsam, wahrscheinlich gibt es noch viele Dinge mehr.
      LG Victoria

      Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.