E-Book Tipp – Rückruftraining für Hunde

Buchtipp-Rückruftraining-Schweizer-Hundeblog-Retromops

Buchtipp-Rückruftraining-Schweizer-Hundeblog-Retromops

Ich lese wahnsinnig gerne, obwohl ich kaum genug Zeit finde, auf das Sofa zu Sitzen um ein Buch zu lesen. Deshalb habe ich mir ein E-Book Programm auf mein Tablet geladen. So kann ich während der Zugfahrt zu meiner Arbeit, von 20 Minuten, gemütlich lesen. Sofern es nicht zu laut ist.
Wie es der Titel schon verraten hat, geht es in diesem Buch um den Aufbau des zuverlässigen Kommens. Ein sehr wichtiges Kommando meiner Meinung nach, denn es gibt nichts Schlimmeres als eine Situation in der es äusserst wichtig ist, dass der Hund kommt und er hört dann einfach nicht.

Warum ist es so wichtig

Mann stelle sich doch einmal vor, ihr seid mit eurem Liebling auf einer Wiese am Spielen. Voll auf das Spiel konzentriert bemerkt ihr nicht das sich langsam ein anderes Hundepaar nähert mit frei gelassenem Hund. Ich möchte nicht auf weitere Details eingehen. Ihr wisst bestimmt, was ich meine.
Menschen kann man nicht ändern, deshalb sollte man mit dem Hund arbeiten oder an der Leine lassen. Ich bin für das Erste, da ein Vierbeiner auch Vierbeiner sein darf und dementsprechend sich austoben sollte. Da ich das so möchte, muss ich es auch selbst ändern.

Verständlicher Aufbau

Irgendwann einmal, beim Durchstöbern von meinem E-Book Anbieter bin ich auf dieses Buch gestossen. In der Leseprobe (die ersten paar Seiten) wurde ich neugierig und entschloss mich für den Kauf. Die Hundeexpertin Katharina Schlegl- Kofler hat dieses Buch auf eine sehr Anfänger freundliche Weise aufgebaut. Von Anfang bis Schluss macht der Aufbau des Trainings Sinn und ist verständlich um zu setzten. Die verschiedenen Einheiten werden detailliert beschrieben. Falls man doch nicht mit kommt, gibt es ein Bild. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Dazu gibt es noch super Beispiele, wie es ablaufen könnte.

Buch-Tipp-Rückruf-Training-Für-Hunde-Schweizer-Hundeblog-Retromops

Ich komme ja schon

Reihenfolge was wäre wenn…

Nicht jeder Hund ist gleich, das ist wie bei den Menschen. Dass tolle an diesem Buch, es gibt für mehrere Charaktere Lösungen. So ist jedes Training grundsätzlich gleich aber auf jeden Hund abstimmbar. Das war für mich sehr wichtig, da Mia sehr kompliziert ist und viele Bücher nur auf einen Charakter ein Gehen der meist nicht Mias entspricht.

Immer wieder ein Thema

Das Aufbauen der Bindung zwischen Hund und Mensch ist ja überall, bei der Erziehung des geliebten Vierbeiner ein Thema. Es ist nicht leicht, das weis ich aus eigener Erfahrung sehr gut. Aber es ist eine wichtige Grundlage für dass zuverlässige kommen des Hundes. Die Autorin beschreibt verschiedene Tipps, die für den Hund anpassbar sind. Sie zeigt auch verschiedenste Belohnungsmethoden, um jedem Vierbeiner gerecht zu werden. Wer mal etwas Neues probieren will oder noch nicht ganz weis, auf was der Hund am meisten fixiert ist, sind Bilder zum Nachmachen dabei.

 

Fazit

In diesem Buch wird nicht nur auf den Rückruf herumgedrückt, es wird auch über das drum herum beschrieben. Z.B. welche Voraussetzungen für eine gute Kommunikation sein können oder die unbewusste Kommunikation wird angesprochen.
Ich fühlte mich beim Lesen keine Sekunde schlecht. Das Gefühl etwas falsch gemacht zu haben war nie da. Ich kann dieses Buch mit gutem Gewissen empfehlen.

 

Blondinen Tauglich -zwinker-

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.