Kopf runter. Bitte!

      1 Kommentar zu Kopf runter. Bitte!
Hundetrick-Down

Ich bin echt kein Profil beim Fotografieren oder bei der Hunde Erziehung. Aber ich habe das Glück, tiefer seufz, dass Mia etwas mehr Anlauf braucht um etwas zu lernen. Eigentlich ist sie sehr intelligent und wen es in ihrem süssen Kopf „klick“ gemacht hat brauche ich es nur noch ein paar Mal zu vertiefen. Bis es aber „klick“ gemacht hat, vergehen gefühlte Monate (hier ging es nur 15 Minuten).

Aber zurück zum Trick. Mein Hund sollte sich auf Kommando entspannen oder zumindest so aussehen. Ich versuchte ein paar Sachen die ich im Internet fand. Was bei uns am einfachsten und effektivsten war dieser:

  1. Leckerlis nehmen, auf den Boden setzten und den Hund ins Platz schicken
  2. Leckerli zwischen Daumen und Handfläche klemmenDown-Trick-Kopf-runter
  3. Hand auf den Boden vor den Hund legen ( in zukünftiger Handbewegung Position)
  4. Sobald der Hund mit dem Kopf den Boden berührt darf er Belohnt und das Leckerli gegeben werden.Down-Trick-Kopf-runter
  5. Mit der Zeit kann eine immer grösser werdende Distanz aufgebaut und ein Kommando dazu erwähnt werden. Wir mussten von Anfang an einen 50 cm Abstand haben, weil Mia nicht aufgeben wollte beim herauskratzen des Leckerli aus meiner Hand. Nachdem es gut klappte ohne kratzen nahmen wir das Kommando „down“ hinzu. das ist natürlich frei wählbar
  6. Wen eine für euch passende Distanz entstanden ist und gut klappt, könnt ihr das Leckerli mal weg lassen und nur noch die Handbewegung machen. Sofort belohnen wen es klappt.
  7. Down-Trick-Kopf-runter

    Ich bin der Liebste Hund auf Erden.

Bei uns klappt das Ganze ziemlich gut. Mia macht ab und zu beim Kommando „platz“ das „down“, was wir natürlich nicht belohnen. Diese Reihenfolge ist nach unserem Training aufgebaut und klappt für uns super. Ich habe manchmal sogar das sie nur darauf wartet etwas neues zu lernen. wahrscheinlich auf Grund der vielen Belohnungen. Ich hoffe es klappt auch bei euern Fellnasen so gut wie bei mir. Viel Spass wünschen wir beim nachmachen.

 

One thought on “Kopf runter. Bitte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.