Trick drehen

      Keine Kommentare zu Trick drehen
Trick-Drehen

Trick-Drehen

Der Hund dreht sich im Kreis. Bitte nicht zu lange Üben (wir wollen ja nicht das ihm schlecht wird).
Ich habe mir am Anfang dieses Jahres fest vor genommen, Mia (mehr oder weniger) jeden Monat einen Trick beizubringen. Manche klappen schnell und andere brauchen ihre Zeit. Bei diesem Trick brauchte sie tatsächlich etwas länger um zu verstehen, was ich von ihr wollte. Warum das so ist? Keine Ahnung. Ich habe aber mittlerweile gemerkt, je schwieriger der Trick für mich aussieht (z.B. Männchen) umso einfacher geht es für sie. Könnte daran liegen, dass sie das nicht von alleine macht (wie sich drehen, wenn ihr langweilig ist). Aber das sind nur meine Spekulation.

Zurück zum Trick.

Wir üben nun schon über 3 Wochen einmal bis zweimal am Tag. Langsam klappt es ganz gut.
Zu Beginn haben wir natürlich mit den Guddeli probiert. So haben die letzten Tricks auch geklappt. Ich habe eines in die Hand genommen und mit dieser die Kreisbewegung gemacht, die ich für das Sichtzeichen einsetzten wollte. Dabei habe ich den Zeigefinger nach unten ausgestreckt um ihr die Richtung zu verdeutlichen in der sie nachlaufen soll.
Handzeichen-Trick-Drehen

Was soll ich damit?

Geklappt hat das ziemlich gut, solange ein Guddeli drin war. Als ich dan jedoch ohne probierte, wollte sie nicht mehr.
Nach Mehrmaligem probieren, begannen wir von vorne. Diesmal ohne Guddeli in der Hand aber mit der gleichen Handposition und gab ihr nach dem drehen das Leckerli. Nach einem harzigen Anfang klappt es immer besser, was mich doch etwas stolz macht. (Das ich merkte wie mein Hund tiggt). Jetzt setzte ich auch das Hörzeichen ein „round“.
Trick-Drehen

Oh was hat es den da ?

Übung macht den Meister und so machen wir das fast täglich. Es ist erstaunlich, wie viel Spass Mia dabei hat. Eigentlich sollte man ja nicht zu lang trainieren aber wen es nach ihr ginge, würden wir das mehrere Stunden lang machen.
Wir werden fleissig weiter Tricksen und euch auf dem Laufenden halten. Jetzt wünschen wir viel Spass beim nach machen. Teilt uns doch mal mit, wie es bei euch am besten klappt und was ihr tun müsst, damit es für den Hund einfacher ist? Würde uns sehr interessieren.
Drehen-Tricks

gib mir das Ding schon!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.