Trick Rezept – Stehen

      Keine Kommentare zu Trick Rezept – Stehen

Seit Mia das sitzen gelernt hat, sitzt sie fast immer hin, wen wir anhalten oder warten müssen.

Manchmal wär es schöner und auch praktischer wen sie nur stehen bleiben würde. Zu Beginn war es nicht leicht, Mia davon zu überzeugen auf zu stehen und dan auch stehen zu bleiben.

 

Dazu brauchen wir nicht mal viel:

  • Ein grosser Guddeli Vorrat
  • bei kleinen Hunden ist eine bequeme Unterlage von Vorteil
  • wen man möchte einen Klicker.

 

Angefangen haben wir dann damit, dass ich eine Faust gemacht habe, in der das Guddeli war. Das sollte dan auch unser Sichtzeichen werden, bei Mia muss ich das schon ziemlich früh mit einbeziehen.

Mia-Zikushund-Trick-Stehen

Damit „zog“ ich die Maus aus dem Sitz ins stehen. Sofort nachdem sie ihren Popo in der Luft hatte, habe ich das belohnt. Manchmal muss das Guddeli etwas weiter weg gehalten werden und animiert werden um es zu holen. Aber nicht zu weit das der Vierbeiner mit den Hinterpfoten laufen müsste, wir wollen ja das er nur aufsteht. Ich habe das Guddeli in ihre Richtung bewegt als sie aufstand, so musste sie keinen Schritt laufen. Nach einer ganzen Weile und vielen Guddelis später hat Mia das Grundprinzip kapiert. Faust = Gudeli, Guddeli bekommen= Faust folgen.

Soweit so gut. Eine Distanz sollte da ja auch noch aufgebaut werden. Ich habe mir dazu viele Videos auf YouTube angesehen und ausprobiert aber Mia lief der Faust immer nach. Rein zufällig haben wir dan auf ihrem Sofa geübt wo sie nicht weg laufen konnte ohne hinunter zu springen. Ich sass mit dem Stuhl etwas weiter weg und zog sie nach oben. Das klappte super und Mia hatte sichtlich spass dabei. Sobald sie runter sprang wurde das Guddeli eingesteckt und ich schickte sie wider nach Oben. So wiederholten wir das mehrmals am Tag.  Auf dem Boden probierten wir das ganze mit ausgestreckten Beinen. Was eigentlich auch ganz gut funktioniert, wenn ich etwas beweglicher wäre und nicht nach 2 Minuten aufgeben würde.

Eigentlich sollte ich es ja langsam wissen, dass Mia sich dann schlecht um gewöhnen kann. So haben wir auch dieses Mal wieder das kleine Hindernis beim absetzten des Leckrechens in der Faust. Mia hat fast genau so lange gebraucht bis sie gemerkt hat das es danach SICHER ein Guddeli gibt. Übung macht den Meister.

Das ist das erste Mal das Frauchen’s Stimme, auf diesem Blog in echt zu hören ist.

Extra Tipp: 

Schickt den Hund ins Platz. So ging es für Mia viel einfacher mit dem aufstehen. Beim Sitz war die Verlockung zu gross um sich wieder hin zu setzen nachdem das Leckerli endlich ergattert wurde.

Update:

Das Männchen machen Klapp schon ganz gut aber nur mit dem Handzeichen. Zurzeit sind wir die Ausdauer und die Distanz am Üben.
Männdchen-Trick-Retro-Mops-Hundeblog-Schweiz
Das war es auch schon wieder.
Wir wünschen allen einen Wunderschönen Tag
Mit einem lieben *wuff*
               ♥

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.