Wen der Hund einen Vogel will

      1 Kommentar zu Wen der Hund einen Vogel will
Hund-will-einen-Vogel-schweizer-Hundeblog

Hund-will-einen-Vogel-schweizer-Hundeblog

Hunger und leerer Kühlschrank waren eines Abends zur Realität geworden. Ab zum MC um die Ecke. Nur wenige Minuten waren wir weg.
Weil wir wussten, es geht nicht lang, haben wir weder den Radio angemacht noch ein Knochen oder Gudeliball bereitgestellt.
Also los! Sonst verhungern wir noch.

WIEDER ZU HAUSE

Nach gut 20 Minuten waren wir wieder zurückgekommen, voller Hunger und dem essen in der Hand. Da wir das Menü Medium mit Pommes hatten, brauchten wir noch Ketchup. Das steht bei uns im Kühlschrank. Herrchen geht also in die Küche und.. atmet tief auf. „Schatz komm mal schnell“ war die Reaktion. Nun gut, ist ja der Freund also gehen wir da hin. Das Bild habe ich dann gesehen.

Hund-und-Vogel-Hundeblog-Schweiz

Was ist den hier passiert?

Was könnte das den sein?
Hat Mia Federn bekommen? Ein Vogel? Was ist den hier passiert? Wo ist den der Vogel? Mia was hasst du getan?
Wir warfen einen fragenden Blick in den Raum. Nichts! Mia schaute uns ragend an und verschwand in ihr Bettchen. Kurz die Federn zusammen gesaugt und gegessen wird.
Unser Gesprächsthema natürlich der Vogel. Wie ist der den durch das gekippte Fenster gekommen? Wie auch wieder raus? Oder liegt er noch irgendwo? Nach einem weiteren kurzen Blick über die Lage (nicht darunter) essen wir wieder weiter.

ES HAT NOCH KEIN ENDE

Am späteren Abend, ich am Bilder bearbeiten, Herrchen am Serien Schauen und Mia am schlafen (völlig erschöpft vom Kampf), ruft mein Freund wieder durch die Wohnung, ich solle doch schnell kommen aber leise und langsam. Nun gut, ist ja der Freund. Licht an und los geht’s. „Schau mal unter dem Tisch“ „ohh Jööö, woher kommst den du?“

Hund-und-Vogel-Hundeblog-Schweiz

Piep Piep

Der Kleine hat sich unter dem TV-Möbel versteckt über 2.5 Stunde. Er flog nicht mehr, sondern hüpfte wieder zurück in sein Versteck. Ich ging zurück um das Büro zu schliessen. Der arme Vogel soll nicht noch einmal von Mia gejagt werden.
Wir versuchten ihn mit einem Stock behutsam hervor zu holen und ihn mit Handschuhen ein zu fangen. Gar nicht so leicht aber nach ein paar Versuchen geling es uns dennoch. Wir gingen nach draussen und setzten ihn auf einen Baum in die Dichte der Äste.
Mit einem mulmigen Gefühl gingen wir dann zurück in Haus.
Hund-und-Vogel-Hundeblog-Schweiz

Piip Piip

DANACH

Mia Liesen wir dann auch endlich wieder raus. Sie verstand wahrscheinlich überhaupt nicht, um was es gerade ging. Dennoch schaute sie auch einen Tag später noch ab und zu unter dem Sofa und bei dem Möbel nach, vielleicht ist ja noch irgendwo und will spielen. Ich glaube sie wollte ein eigenes Haustier. -kicher-
Hund-will-einen-Vogel-schweizer-Hundeblog

Ich war das nicht. Der hat zuerst Angefangen!

Habt ihr auch schon so etwas erlebt?

1 thought on “Wen der Hund einen Vogel will

  1. Pingback: Unsere Sommer Link Tipps | RetroMops-Welt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.