Mändchen – Part 2- die Ausdauer

      1 Kommentar zu Mändchen – Part 2- die Ausdauer
Mändchen-machen-Part-2-länger-bleiben-RetroMops-welt-Hundeblog-Schweiz-Mops

Mändchen-machen-Part-2-länger-bleiben-RetroMops-welt-Hundeblog-Schweiz-Mops

Gelernt hat sie den Trick eigentlich ziemlich schnell. Aber die Distanz aufzubauen zwischen ihr, mir und dem Gudeli war eine echte Herausforderung. Sobald ich etwas weg ging, war auch ihre Körperspannung weg. Deshalb gelang es mir kaum ein Foto zu machen, ohne dass sie hoch zu meiner Hand guckte und ich mich extrem verrenken musste. Denn das Zeichen musste bestehen bleiben, ansonsten hatte sie das Gefühl, dass das Kommando aufgehoben war.

Mändchen-machen-Part-2-so-bleibt-er-länger-Retromops-schweizer-HUndeblog

Hab ich doch jetzt gerade gemacht.

Wie ich es geschafft habe ihr das endlich abzugewöhnen

Dazu brauchte ich zwei Tage Zeit. Ich musste immer wieder von vorne anfangen, um ihr klar zu machen, dass dieses Zeichen solange gilt bis ich sie „erlöse“.

Zum Grundaufbau musste ich dem Kommando „warten“ ein Handzeichen geben. Die flach nach oben gerichtete Hand (stopp Haltung) sollte es werden. Das ging wirklich schnell, indem ich es jedes Mal zeigte, wenn sie im Bettchen oder im Sitz, also in Kommandos die sie bereits mit dem Warten kannte, angewendet wurden. Dies machte ich einen ganzen freien Tag lang und am Abend war es bereits drin. Wie ich das gemerkt habe?

Part-2-Mändchen-machen-Schweizer-Hundeblog

Oh… Da ist ein Vogel

Nachdem ich ihr das Kommando „mändchen“ sagte und danach das Kommando „warten“ mit dem Stoppzeichen zeigte blieb sie tatsächlich für eine kurze Zeit in dieser Position. Was vorher nie der Fall war, sobald ich das Handzeichen wegnahm, war auch sie weg.
Das Ganze musste jetzt nur noch in die Länge gezogen werden und wie eigentlich bei allem braucht das viele unzählige Wiederholungen. Somit wisst ihr, was ich an meinem zweiten Tag machte. Bis dahin hatte ich nur in der Wohnung geübt, was sich dann bei den Gassirunden bemerkbar gemach hatte. Es ging doch einen Moment, bis es auch da funktioniert hatte.

Mändchen-machen-Part-2-Retromops-Welt-Hundeblog-Schweiz-Mops

Bin ich nicht ein gutes Hündchen?

Mittlerweile sitzt das Kommando und wir üben schon das Nächste, kombiniert mit dem jetzigen Stand des Mändchen machen.

Habt ihr bei euren Lieblingen auch mehr Mühe die Ausdauer beizubringen als das Verhalten selbst?

1 thought on “Mändchen – Part 2- die Ausdauer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.